Bild Künstler

Felix Reuter spielt: „Der verflixte Beethoven“

Konzert: Session - Klassik

Speziell zu Beethovens 251. Geburtstag im Jahr 2021 widmet ihm Reuter seine Konzerte: „Der verflixte Beethoven“

Bei den Konzerten werden sehr komödiantisch und mit viel Humor Hintergründe der Musik und des Lebens des nur 1,60 Meter großen Beethovens beleuchtet. Schimpfen konnte er vorzüglich: über seine Haushaltshilfen, welche daher ständig wechselten, über schlechtes Essen, über andere Menschen. Er änderte insgesamt 68 Mal seinen Wohnort – seltsam. Vielleicht bekam er daher wenig Besuch? Man wusste jedenfalls nie, wo er gerade wohnt.

Fragen über Fragen: Warum ist er so wütend über den verlorenen Groschen gewesen? Wer war nun Elise wirklich? Was hat es mit der Mondscheinsonate auf sich?

Erleben Sie außerdem, wie bekannteste Werke Beethovens mit wenigen Veränderungen plötzlich nach anderen Komponisten klingen. Konzertbesucher sind immer wieder aufs Neue erstaunt darüber, wieviel in der Musikgeschichte doch geklaut wurde. – Klassik ist verstaubt? Kein bisschen!

Felix Reuter beweist es in seinen außergewöhnlichen Showkonzerten.

Sa, 19.03.2022

20:00 Uhr

buchcafé

18 €

13 €

18 € inkl. Vorverkaufsgebühr
13 € inkl. Vorverkaufsgebühr