Bild Künstler

Quo vadis Afghanistan?

Information / Diskussion / Vortrag

...die politische und soziale Lage nach dem Abzug der westlichen Truppen

Reinhard Alois Erös ist ein deutscher Aktivist, Entwicklungshelfer und Oberstarzt a. D. der Bundeswehr. Zusammen mit seiner Frau Annette und seinen fünf Kindern betreibt er seit 1998 die Kinderhilfe Afghanistan, die in den Ostprovinzen Afghanistans mit dem Bau von Dorf- und Oberschulen, Waisenhäusern, Krankenstationen, Computerausbildungszentren und Berufsschulen humanitäre Hilfe und Wiederaufbauhilfe leistet. Er gilt als profunder Kenner des Landes und bildet daher regelmäßig deutsche Polizisten für ihren Auslandseinsatz in Afghanistan aus.
Erös hat seit 2002 in mehr als 3.000 Vorträgen weltweit über die humanitäre und politische Situation in Afghanistan berichtet. Über seine Arbeit in Afghanistan wurden seither mehr als 1.000 Presseberichte veröffentlicht.

Diese Veranstaltung findet unter 3G Regeln statt, Tickets gibt es im buchcafé-Büro und an der Abendkasse, Reservierung online ist möglich.

Mi, 27.10.2021

19:30 Uhr

buchcafé

5 €

5 € inkl. Vorverkaufsgebühr