Bild Künstler

Lotte Krüger - Harfenistin

Konzert: Session - Klassik

Die junge Harfenistin Lotte Krüger bringt ihre Harfe dazu Geschichten zu erzählen.

Ganz gleich aus welcher Zeit die Musik stammt, ihr Spiel ist immer unangestrengt und entspannt wobei Lotte Krüger immer die erzählerische Kraft der Musik befeuert.

Die meiste Zeit umarme ich sitzend mein gigantisches Instrument und bringe durch ein garnicht so aufwändiges Verfahren die 47 Saiten selten alle zur selben Zeit in Hoola-Hoop-Bewegungen. Manchmal sitze ich auch daneben, während ein anderer Mensch seine Harfe umarmt. Dann kommt mir die große Freude zu, durch die kleine geografische Variation von ca. 50cm einen beeindruckenden Perspektivwechsel vorzunehmen. Im Optimalfall lernen wir dann beide etwas dazu oder haben zumindest den Spaß unseres Lebens.
Inspiration kann alles sein. Ein Musikstudium bei Prof. Maria Stange. Bodypercussion in Berlin. Keltische Harfe mit Cheyenne Brown und Loreena McKennit. Jazz-Harp bei Park Stickney, klassische Harfe mit Frédérique Cambreling, Orchesterprojekte unter der Leitung von Peter Tilling und Peter Eötvös. Hemmungslos tanzen auf einem kleinen Techno-Festival irgendwo in der Fränkischen Schweiz.

https://www.youtube.com/watch?v=QZ2L8YzTrFc

Tickets gibt es im buchcafé-Büro und über ticket-regional    https://www.ticket-regional.de

Sa, 19.02.2022

20:00 Uhr

buchcafé

15 €

12 €

15 € inkl. Vorverkaufsgebühr
12 € inkl. Vorverkaufsgebühr