Bild Künstler

Bluesfestival - Pass over Blues, Abi Wallenstein & BluesCulture und Hot'N'Nasty

Sonstige

Auftakt:

Pass over Blues : Roland Beeg, Harro Hübner, Lutz Mohri und Michiel Demeyere spielen seit 2008 beständig in dieser Quartettbesetzung und haben mittlerweile
die Veröffentlichungen “better ways” (CD 2011), “the …” (CD 2014), “no fruits without roots” (CD/VINYL 2016), “live in Wiesenburg” (DVD 2018) und “colored world (CD 2019) auf den Weg gebracht.

Zweite Band:

Abi Wallenstein & BluesCulture featuring Steve Baker & Martin Röttger
Seit über 50 Jahren erobert Abi Wallenstein mit schelmisch jungenhaften Lachen und warmherziger Ausstrahlung die Herzen der Bluesfans. Als Vaterfigur der Hamburger Blues-Szene schon zu kulthaft anmutender Berühmtheit gelangt, zählt er zu den herausragenden europäischen Bluesgrößen. Sein einmaliger Fingerpickingstil ist eine faszinierende Mischung aus Delta Blues und Rockelementen: Druckvoll, rhythmisch und voller Spielfreude. Aber es ist zuallererst Wallensteins Stimme, die begeistert. Sie klingt heiser und rauchig, zaubert dennoch in ihre schwingenden Töne so viel Herz und Seele, dass sie jeden technisch noch so perfekten Gesang vergessen lässt.

Dritte Band: Hot'N'Nasty

 Hot`n´Nasty existiert bereits seit Beginn der 90er Jahre und gehört zur ersten Liga der deutschen Blues- und Rockszene.
"Hot´N´Nasty sind mit Abstand eine der stärksten Bluesrock-Bands in unseren Breiten" schrieb Guitar und wählte "Burn" zum Album des Monats September 2021 aus.
Die aktuelle Besetzung besteht aus Gründungsmitglied Malte Triebsch (Gitarre), Robert Collins (Gesang), Dominique Ehlert (Schlagzeug) und Jacob Müller (Bass).

 

Das Blues-Festival-Ticket für Samstagabend und Sonntagmorgen zum Frühshoppen kostet 25€/erm. 18€ und gibt es nur an der Abendkasse! Die Einzeltickets gibt es ab dem 01. September im buchcafe-Büro, Hoehlsche Buchhandlung und in der Brillenschmiede.

 


Sa, 01.10.2022

20:00 Uhr

buchcafé

20 €

15 €

20 € inkl. Vorverkaufsgebühr
15 € inkl. Vorverkaufsgebühr