Bild Künstler

Iris Lemanczyk

Weltreise am Küchentisch

Die Küche als interkulturelle Begegnungsstätte. 30 Kochrezepte, 30 Lebensgeschichten von 30 Stuttgarterinnen und Stuttgartern, die ursprünglich aus einem anderen Land kamen und in Stuttgart eine neue Heimat gefunden haben. Sie kochen ein Gericht aus ihrer ersten Heimat: Pelmeni aus Russland, Rahmatulla ist vor den Taliban aus Afghanistan geflohen, Umngqusho aus Südafrika oder Fiskefrikadeller aus Dänemark. Denn einer der besten Wege sich kennenzulernen und etwas über einander und die jeweils andere Kultur zu erfahren, ist das Essen! Neben den Rezepten findet man beeindruckende Porträts der Zuwanderer, die ein wichtiger Bestandteil für die kulturelle Vielfalt der Landeshauptstadt geworden sind.

Iris Lemanczyk liest aus der „Weltreise am Küchentisch“ und berichtet von ihren Begegnungen. Musikalisch begleitet Voice & More (H. Reuning / R. Bährens / U. Scharenberg / M. Rosenthal). Diese Lesung und die jungen Landfrauen sorgen für ein leckeres Fingerfood-Buffet. Was will man mehr?
 

Fr, 01.03.2024

20:00 Uhr

buchcafé

10 €

5 €

Kein Vorverkauf