Bild Künstler

Klangreise Udo Jürgens

Immer wieder geht die Sonne auf - zum 10. Todestag und 90. Geburtstag von Udo Jürgens

Udo Jürgens ist nicht nur in Deutschland unvergessen, er war auch einer der erfolgreichsten Solokünstler weltweit. Er verkaufte 105 Millionen Tonträger, seine Karriere währte nahezu 6 Jahrzehnte. Er war der erste Österreicher, der den ESC gewann (mit "Merci, Chérie"), war als Interpret eigener Lieder wie "Griechischer Wein", "Siebzehn Jahr, blondes Haar", "Aber bitte mit Sahne" und "Ich war noch niemals in New York" im deutschen Sprachraum erfolgreich, sang aber auch in vielen anderen Sprachen. Er schrieb Hits für Größen wie Sammy Davis jr., Shirley Bassey, Al Martino und Bing Crosby. Dabei hatte er im ersten Jahrzehnt seiner Karriere um jeden Auftritt zu kämpfen und wurde von seiner Plattenfirma gehindert, eigene Titel zu singen. Erst mit dem Anspruch, mit eigener Musik und klaren Aussagen als eine Mischung aus Chansonnier und Entertainer aufzutreten, kam der große Erfolg. Neben einem Querschnitt durch die Karriere von Udo Jürgens wird auch auf seinen autobiografischen Roman "Der Mann mit dem Fagott" eingewiesen, denn Udo Jürgens entstammt einer Familie von spannenden Persönlichkeiten, in deren Schicksal sich die Geschichte des letzten Jahrhunderts widerspiegelt.

Do, 10.10.2024

20:00 Uhr

buchcafé

15 €

12 €

15 € inkl. Vorverkaufsgebühr
12 € inkl. Vorverkaufsgebühr