Bild Künstler

Ist Afghanistan ein sicheres Land? Diskussion mit Dr. Matin Baraki

Vortrag

Der UNHCR, Pro Asyl und die UN berichten über Afganistan: das gesamte Land ist von einem innerstaatlichen bewaffneten Konflikt betroffen – sichere Gebiete gibt es nicht. Dagegen behauptet die Bundesregierung es gäbe sehr wohl solche sicheren Gebiete und lässt regelmäßig abgelehnte Asylbewerber in ihr Herkunftsland abschieben.

Zehntausende Geflüchtete aus Afghanistan müssen derzeit mit ihrer Abschiebung rechnen. Was erwartet sie in Afghanistan? Der gebürtige Afghane, Dr. Matin Baraki (Universität Marburg), wird bei der Diskussionsveranstaltung das Problem aus afghanischer wie auch aus deutscher Perspektive thematisieren.

Veranstalter: der Rosa Luxemburg Stiftung

Ort: Seminarraum I

 

Fr, 02.03.2018

19:00 Uhr

Eintritt frei