Bild Künstler

Alex Exson Band - souliger Funk

Rock-, Pop- und Popularmusik

Wenn Alex ans Mikro tritt, spürt und hört man ein unnachahmliches Soulfeeling.

Aufgewachsen in Chicago, tourte Exson schon bald mit seiner eigenen Band durch die Clubs. Beeinflusst wurde er vor allem von den Temptations, Otis Redding, Stevie Wonder, Wilson Pickett. Im Jahr 2002 formierte sich um diesen exzellenten Sänger und Gitarristen eine Band, die sich dem Stoff der „Motown und Staxx“-Ära mit Leib und Seele hingeben. So sammelten, vor allem Frank Müller (drums) und Marko Schwarze (bass) bei mehreren USA- Aufenthalten in Chicago, New Orleans, New York , Erfahrungen, die den Groove der Band entscheidend beeinflussten. Auch folgten beide der Einladung des Dresdner Pianisten Thomas Stelzer, mit ihm im Mai 2003 seine CD „ Cajun Moon“ vor Ort in New Orleans einzuspielen. Komplettiert wird die Band durch W.-D. Müller (keyboards) und Rudolf Schmidt (guitar).

Fr, 13.04.2018

20:00 Uhr

buchcafé

12,00 €

8,00 €

Kein Vorverkauf