Bild Künstler

Abgesagt! AUTOCHROM - Luise Volkmann & Band

Jazz

"RGB" - Wie bringt man drei komplementäre Elemente so in Übereinstimmung, dass ein neues symbiotisches Ganzes daraus entsteht? Ein Verfahren der frühen Farbfotografie gibt Aufschluss.

Die Musik von Autochrom lässt sich am besten mit einer komplemäntären Symbiose beschreiben. Was liegt also näher, als das gemeinsame Debütalbum „RGB“ zu betiteln? Volkmann selbst steht dabei für Rot, Kontou für Grün und Santner für Blau. Ausgangpunkt für das Trio war Luise Volkmanns Großformation été large, mit der die Komponistin und Saxofonstin 2017 das epische Album „Eudemonia“ rausbrachte. Auch da erwies sie sich bereits als grandiose Geschichtenerzählerin. Mit Athina Kontou hatte sie schon zuvor in mehreren Projekten zusammengearbeitet. Es war nur logisch, dass die Bassistin mit dem großen Überblick fürs große Ganze auch zu été large gehörte. Den verschmitzten Pointillisten Santner lernte sie durch été large kennen. Als sie sich nach dem großen für das kleine Format entschied, nahm sie die beiden auf den neuen Weg mit. Topografisches, Biografisches und Persönliches verdichtet sich auf „RGB“ zu einer feinkörnigen Momentaufnahme, in der sich jeder einzelne Aspekt im Gesamtbild auflöst.

Tickets gibt es erst nach dem 10. Januar 2021 im Vorverkauf in der  Hoehlschen Buchhandlung, Weinstraße, Bad Hersfeld) Bitte beachten Sie auch die Informationen auf der buchcafé-Homepage.



 

 

Bitte beachten Sie, dass die Platzzahl stark reduziert ist und die Hygiene- und Abstandsregeln des Landes Hessen gelten.

Sa, 06.02.2021

20:00 Uhr

buchcafé

15,00 €

12,00 €

Kein Vorverkauf